Mittelalterliches Costa Brava

Mittelalterliches Costa Brava
$98,10 $90,47
Order Now

Genießen Sie das Paradies in Costa Brava: Pirateninseln, mittelalterliche Städte und magische Ecken.

Auf diesem Ausflug lernen Sie die Küste von Girona kennen, die wegen ihres eigentümlich abrupten Verlaufs und der steilen, durch kleine Buchten unterbrochenen Küste vor 100 Jahren auf den Namen "Costa Brava, wilde Küste" getauft wurde.

Ein großer Bereich dieses Küstenabschnitts wurde zu Naturschutzgebieten erklärt, wie Cabo de Creus, Aiguamolls de l’Empordà und das Meeresschutzgebiet Islas Medes.

Die Costa Brava ist aber nicht nur wegen der Landschaft so berühmt, sondern auch wegen ihrer Orte. Die ehemaligen Fischerdörfer mit weiß getünchten Häusern und engen Gässchen haben ihren Charme bis heute bewahrt.

Im Laufe der Jahrhunderte haben sich hier viele Kulturen und Zivilisationen angesiedelt, deren Spuren bis heute erhalten sind, wie Sie bei den Ausgrabungen griechischer und römischer Überreste in Empúries sehen werden.

Wir möchten Ihnen an einem Tag die geschichtsträchtigsten und schönsten Orte an der Costa Brava zeigen, damit Sie sich eine Vorstellung von der Bedeutung dieser Region machen können. Jeder, der Katalonien besucht, sollte das gesehen haben und der Ausflug wird sicher niemanden unberührt lassen.

Wir starten jeden Dienstag und Freitag um 8.30 Uhr an der Plaza Catalunya in Barcelona. Wir empfehlen Ihnen, etwa 15 Minuten früher dort zu sein.

Über die Autobahn erreichen wir gegen 10.15 Uhr Calella de Palafrugell, ein kleines Fischerdorf, das seinen ursprünglichen architektonischen Charme bis heute bewahrt hat.

Die kleinen Buchten bilden einen unvergleichlichen Rahmen für die wunderschöne Landschaft.
Sie haben dort ausreichend Zeit, den Ort zu besichtigen und Fotos zu machen.

Gegen 11.00 Uhr spazieren wir dann auf dem Camino de Ronda bis zum Nachbarort Llafranc. Der Spaziergang dauert etwa 30 Minuten, der Weg ist eben und auch für ungeübte Wanderer einfach zu gehen.

Diese Caminos de Ronda, Rundwege, führen entlang der gesamten Costa Brava. Früher wurden sie dazu genutzt, die Schmuggelei an der Küste zu kontrollieren. Über diese Wege lassen sich wunderschöne Winkel erkunden, die nur zu Fuß zu erreichen sind.

 Llafranc ist ein weiterer kleiner und malerischer Fischerort, typisch für die Dörfer entlang der Küste. 

Gegen 12.00 Uhr erreichen wir dann Pals, eine Stadt im Landesinneren, die auf einer Anhöhe liegt. Fast alle Gebäude dieses Ortes stammen noch aus dem Mittelalter. Der runde Stadtturm aus dem 12. Jahrhundert ist von weiten zu erkennen. Von oben aus hat man einen unvergleichlichen Ausblick auf die Costa Brava und die gesamte Umgebung. 

Ein Bummel durch die Kopfsteingassen des Ortskerns ist wie eine kleine Reise in die Vergangenheit. Tore mit Rundbögen, steinerne Fassaden mit ovalen Fensteröffnungen, Steinbalkone – perfekt erhalten.
Unser nächster Halt ist l’Estartit, ein Küstenort mit einem großen Jachthafen und wegen der nahe liegenden Medes-Inseln ein international bedeutendes Tauchzentrum. 

Die Islas Medes weisen eine große Vielfalt an Unterwasserflora und -fauna auf, insgesamt leben dort über 1.200 verschiedene Arten. Dieses Ökosystem wurde als größtes Meeresschutzgebiet des westlichen Mittelmeers eingestuft. Es wurde zu einem nationalen Naturschutzpark und einer besonders geschützten Mittelmeerregion (ZEPIM, Zona especialmente protegida de importancia para el Mediterráneo) erklärt.

Sie haben genug Zeit für ein Mittagessen und einen kleinen Bummel durch den Ort, bevor wir um 15.00 Uhr auf der Nautilus einschiffen, einem Boot mit Unterwasser-Panoramafenstern.

Die Fahrt dauert 1 Stunde 30 Minuten. Wir fahren zunächst einmal rund um die Inseln. Diese sind bereits an sich wunderschön anzusehen; durch die Panoramafenster des Schiffs unter Wasser haben Sie außerdem einen einmaligen Blick auf die bunte Unterwasserwelt, als würden Sie selbst tauchen. Die Fahrt führt dann an den spektakulären Steilklippen der Sierra de Montgrí entlang, die nur vom Meer aus zugänglich und zu den unberührtesten Landschaften der Costa Brava gehören.

Unser letzter Halt ist bei der riesigen Ausgrabungsstätte der griechisch-römischen Ruinen von Empúries, die wir gegen 17.00 Uhr erreichen. Dort,  die einzige Ausgrabungsstätte in Spanien, in der sich die Überreste einer griechischen Stadt unmittelbar neben denen der späteren römischen Stadt befinden. Empúries liegt ebenfalls in einer privilegierten Umgebung direkt am Meer.

In der griechischen Stadt sieht man noch immer die Reste der Stadtmauer, der Akropolis, des Marktplatzes und zahlreicher Gebäude. Außerhalb der Ausgrabungsstätte sieht man den griechischen Hafen aus dem 1. Jahrhundert vor Christus, von dem aus im Jahr 1992 bei den olympischen Spielen von Barcelona die olympische Fackel einschiffte.

In der römischen Stadt fallen vor allem die ausgezeichnet erhaltenen Mosaikfußböden auf, die Reste eines Amphitheaters, mehrere Statuen und Überreste des Straßennetzes.

Um 18.00 Uhr ist die Besichtigung beendet und es geht zurück nach Barcelona, wo wir gegen 20.00 Uhr wieder auf der Plaza Catalunya eintreffen.


IM PREIS ENTHALTEN: Fahrt im bequemen Reisebus mit freiem WiFi Zugang, Reiseleitung, Tickets für das Schiff Nautilus, Eintrittskarten für die Ruinen von Empúries und Steuern.

NICHT INBEGRIFFEN: Speisen und Getränke

KINDER: unter 6 Jahren kostenlos

ALLE ERKLÄRUNGEN WÄHREND DER EXKURSION ERFOLGEN AUF SPANISCH UND ENGLISCH.

KOSTENLOSER AUDIOFÜHRER DEUTSCH, FRANZÖSISCH, ITALIENISCH UND RUSSISCH

DAUER: 11 Std. 30 Min.

TAGESPLAN
8.30  Uhr Abfahrt in Barcelona, Plaza Catalunya 
10.15 Uhr Ankunft in Calella de Palafrugell 
11.00 Uhr Spaziergang auf dem Camino de Ronda
11.45 Uhr Ankunft in Llafranc
12.15 Uhr Ankunft in Pals; Ortsbesichtigung
13.45 Uhr Ankunft in l'Estartit; Zeit zur freien Verfügung
15.00 Uhr Schiffsfahrt zu den Islas Medes
17.00 Uhr Ankunft an den Ruinen von Empúries
18.00 Uhr Rückfahrt nach Barcelona
20.00 Uhr Ankunft in Barcelona, Plaza Catalunya



Sonderangebot
$98,10 Sparen Sie $7,63
$90,47

Buchen Sie hier!

Menge

Erwachsene
($98.10$90.47)
 
Kind (0-6)
($ 0.00)
 
e-mail
Tickets per E-Mail.
Show your ticket on your phone!

ZEIGEN SIE IHR Ticket

AUF DEM SMARTPHONE!